40 Jahre TC - Tuchenbach
SDC12031
Am Samstag den 08.07.2017 war es soweit! Der Tennis Club Tuchenbach feierte sein 40 jähriges Bestehen mit einem großen Fest auf dem Tennisgelände in Tuchenbach. Nach einer Woche intensiver Vorbereitung startete unser Fest bei bestem Wetter. Viele Gäste waren gekommen, darunter Landrat Mathias Dießl, 2. Bürgermeisterin Christine Lämmermann-Meier und Walter Donat Bezirksreferent für Ehrungen des BTV, um das Jubiäum mit uns zu feiern.
Zu diesem Anlass hatten wir auch unsere Gründungsmitglieder eingeladen. Für Ihre Verdienste erhielten Sie aus den Händen von Hr. Donat (BTV) die Ehrennadel des BTV Bezirks Mittelfanken für besondere Verdienste um den Tennissport. Auch unsrere langjährigen Funktionäre erhielten Ehrennadeln für Ihren ehrenamtichen Einsatz.
geehrt wurden:
img placeholder
 Marianne Frisch Dieter Goebel (1.Vorstand) Anton Sauter (2.Vorstand) Karin Paul
(Finanzen)
Thomas Schuler (Schriftführer)
Goldene Ehrennadel
(25 Jahre)
Silberne Ehrenadel
(15 Jahre)
Silberne Ehrenadel
(15 Jahre)
Silberne Ehrenadel
(10 Jahre)
Silberne Ehrenadel
(10 Jahre)
img placeholder
Helga Hofmann Gertaud Segitz Hermann Segitz Siegfried Forschner (Gründer des TCT) Eberhard Boer (Altbürgermeister und Gründungsmitglied)
Silberne Ehrenadel
(15 Jahre)
Silberne Ehrenadel
(15 Jahre)
Ehrennadel
(für besondere Verdienste)
Ehrennadel
(für besondere Verdienste)
Ehrennadel
(für besondere Verdienste)
   
Hilde Forschner
(Gründungsmitglied)
Dora Röß
(Gründungsmitglied)
Klaus Röß
(Gründungsmitglied)
   
Ehrennadel
(für besondere Verdienste)
Ehrennadel
(für besondere Verdienste)
Ehrennadel
(für besondere Verdienste)
   
In seinem Grußwort bedanke sich Landrat Dießl bei allen eherenamtlichen Funktionären ud Helfern für Ihren jahrelangen Einsatz. Die Gesellschaft wird durch Sie mit gestaltet. Für Tuchenbach ist es schön zu sehen, mit welcher Breite sich bürgeliches Engagement zum Wohle der Mitbürger entfaltet. Im weiterern Verlauf des Festes konnte die Besucher sich bei der Aufschlagsmessung versuchen.Ein Tennischaukampf der Jüngsten, vervollständigte das sportliche Programm. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Bei Spanferkel, Hotdogs, Flammkuchen, Bratwürsten und Kuchen konnt man sich ausgiebig stärken. Als dann am frühen Morgen dei letzten Gäste die Tennisanlage verlassen hatten war klar, dass wir mit diesem Fest alles richtig gemacht hatten.
platzbungungssystem
Anmeldung zum Wintertraining läuft. Aktuell Training nach Vereinbarung.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen